Prof. Dr. Sabine Stahl

 

Prof. Dr. Sabine Stahl ist am 21.07.2018 bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Das von ihr mitgegründete Zentrum für inklusive Bildung und Beratung (ZIBB e.V.) wird ihre Arbeit fortführen." www.zibb-beratung.de

 

 

LEBENSLAUF

 

Seit 2016 Prozessbegleiterin für inklusive Entwicklungsprozesse

(qualifiziert durch die Montag Stiftung).

  • Gründungsmitglied und Projektleitung des Zentrums
    für inklusive Bildung und Beratung.

 

Weiterbildungen in Teamentwicklung und Teamleitung, 

Züricher Ressourcenmodell, Konfliktmanagement,
Lebensbalance und (hypno-) 
systemischer Beratung.

 

Seit Oktober 2013

  • Professorin an der Internationalen Berufsakademie 
    für Sozialpädagogik und Management Heidelberg/Darmstadt.

 

2012 Abschluss der Promotion an der Universität Leipzig

  • am Institut für Förderpädagogik bei Prof. Dr. Saskia Schuppener zum
    Thema „Beratung für Erwachsene mit so genannter geistiger Behinderung“.

Von 2009 bis 2013 verschiedene Lehraufträge

  • Fakultät Sozialwissenschaften
    der Hochschule für angewandte Wissenschaften Schweinfurt/Würzburg
  • Fakultät Inklusive Pädagogik der Universität Bremen.

 

1996-2000 Studium der Sozialen Arbeit

  • Tätigkeiten im Sozialpsychiatrischen Dienst und Leitung eines dazugehörigen Tageszentrum für Menschen mit psychischen Erkrankungen;
  • Leitung der Sozialen Betreuung in einem Wohn- und Wohnpflegeheim für Menschen mit Mehrfachbehinderungen; 
  • 2. Vorsitzende des Ethik-Komitees, Öffentlichkeitsarbeit, Freiwilligen- und Projektmanagement, QM-Moderatorin und Auditorin.



© Foto privat

 

       

       

ZiBB führt das Beratungs-
konzept So und So 
von Prof. Dr. Sabine Stahl fort.

 

Zertifizierte(r)

"So und So"
Berater*in werden.

Infos anfordern.

 

HIER BESTELLEN

Buch und zwei Kartensets

 

Prof. Dr. Sabine Stahl
ist
anerkanntes Mitglied

beim BVPPT e.V.